Die Arbeiten von Gerlinde Mader sind geprägt von einer schwebenden, ja fast schwerelosen Leichtigkeit. Die Materialien wählt die Künstlerin sehr sorgfältig aus. Sanft und echt müssen sie sein. Mit Eisenstaub, gemaltem Lapislazuli, Erde, Marmorstaub und anderem kreiert sie ihr leuchtendes Azur, Ultramarin, edles Gelb, Orange und Rot. Behutsames Auftragen von echtem Gold verstärkt das Geheimnisvolle in ihren Bilderwelten.

Die in München lebende freischaffende Künstlerin studierte zuerst Graphic-Design, arbeitete dann als Art-Directorin in verschiedenen Werbeagenturen und illustrierte Kinderbücher und Zeitschriften. Ihre Faszination für Farben führte sie schnell zu ihrer eigentlichen Berufung: Der Malerei.

 

Willkommen bei Gerlinde Mader